Blog-Verzeichnis

Volumenschattenkopien-Dienstfehler Ereignis VSS 12293 beim Backup

Fehlerbeschreibung beim Kunden: Vollbackup überspringt Dateien und sichert somit nicht den gesamten Server (MS Server 2008). Im Eventlog findet sich als Auslöser die folgende Meldung:

VSS 12293 Fehler Backup

„Volumenschattenkopien-Dienstfehler: Beim Aufrufen einer Routine auf einem Volumenschattenkopienanbieter … ist ein Fehler aufgetreten. Routinedetails EndPrepareSnapshots…“

Die von Microsoft empfohlene Fehlerbehebung mit Prüfung der VSS Provider (vssadmin list providers) und Testlauf einer Volumenschattenkopie (vssadmin create shadow) hilft hier leider gar nicht.

Lange Rede, kurzer Sinn: Nach längerer Fehlersuche stellte sich heraus, dass eine auf NTFS formattierte 4TB große Festplatte per USB am Server angeschlossen war. Kann man so machen, allerdings gibt es hier Probleme mit MS Server 2008. Um das Problem zu beseitigen, sind wir wie folgt vorgegangen:

 

  1. Kompletten Inhalt der USB-Festplatte sichern
  2. Schnellformattierung auf exFAT durchgeführt
  3. Daten zurück gespielt

Siehe da, Bingo! Im Anschluss laufen alle Backups wieder bestens und alle Dateien werden gesichert, ohne Fehler in den Logs.

Das Problem taucht übrigens bei allen Plattengrößen über 2TB mit NTFS Dateisystem auf und kann mit Umstellung auf exFAT behoben werden (Daten vorher sichern!!!).

Da muss man erstmal drauf kommen…